Extreme Witterungsverhältnisse


schulausfall

Der Landkreis Cloppenburg kann einen Schulausfall aufgrund extremer Witterungsverhältnisse anordnen.

 

Nähere Informationen finden Sie unter:

 

http://www.lkclp.de/freizeit-bildung/schulen-kultur/schulausfall-bei-extremen-witterungsverhaeltnissen.php

 

Generell gilt:

 

Falls die Wege nicht rechtzeitig gestreut oder geräumt werden können, haben Eltern das Recht, ihre Kinder zu Hause zu lassen oder bei plötzlichem Wetterumschwung vorzeitig von der Schule abzuholen, auch wenn kein genereller Unterrichtsausfall angeordnet worden ist.

 

Die Busunternehmen und Busfahrer tragen bei extremen Witterungsverhältnissen eine große Verantwortung für die Sicherheit. Letztlich müssen die Unternehmer für ihren Bereich entscheiden, ob sie – auch wenn der Unterricht nicht abgesagt wurde – die Fahrzeuge noch einsetzen können oder nicht.

 

Jede Schule ist bei Unterrichtsausfall geöffnet, die Lehrkräfte sind „im Dienst“ und die Schüler können zur Schule gehen. Es findet kein regulärer Unterricht statt, aber die Schule hat die Betreuung sicherzustellen.